Angebote zu "Folgen" (38 Treffer)

Soziale Folgen der ADHS als Buch von
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Folgen der ADHS:Kinder - Jugendliche - Erwachsene

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Soziale Folgen der ADHS
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Fachbuch beleuchtet die sozialen Folgen der ADHS, eine bislang kaum beachtete Dimension der Störung. Renommierte Fachleute thematisieren u. a. ADHS und Sucht, ADHS in verschiedenen Lebensfeldern und -abschnitten, z. B. in der Partnerschaft, und rechtliche Probleme, z. B. im Straßenverkehr, oder zivilrechtliche Aspekte. Abschließend werden spezielle therapeutische Möglichkeiten vorgestellt, bspw. die multimodale Therapie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Soziale Folgen der ADHS als eBook Download von
44,90 €
Reduziert
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,90 € / in stock)

Soziale Folgen der ADHS:Kinder - Jugendliche - Erwachsene

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Soziale Folgen der ADHS als eBook Download von
44,90 €
Reduziert
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,90 € / in stock)

Soziale Folgen der ADHS:Kinder - Jugendliche - Erwachsene

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
ADHS kontrovers
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eltern suchen oft jahrelang vergeblich Hilfe für ihr lernschwaches und verhaltensauffälliges Kind. Immer häufiger wird die Diagnose ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung) gestellt und medikamentös behandelt. Kritiker warnen vor der medikamentösen Therapie und sehen die Ursachen für ADHS vorrangig in ungünstigen Umwelteinflüssen. Vor dem Hintergrund ihrer Erfahrungen als Pädagogin und aus der Selbsthilfearbeit geht die Autorin den Gründen für diese oft tiefenpsychologisch motivierte Kritik nach. Sie stellt die Ursachen und Folgen der ADHS in einen Zusammenhang mit der Diskussion um erzieherische, schulische und gesellschaftliche Probleme. Mit zahlreichen authentischen Beispielen werden die großen Probleme ADHS-betroffener Familien dargestellt. Mediziner, Psychologen, Pädagogen, Soziologen und Juristen sowie Laien finden in diesem Buch wertvolle Informationen, die sie bisherige Annahmen vielleicht hinterfragen lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
ADHS im Erwachsenenalter
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Referenzwerk zur ADHS im Erwachsenenalter jetzt in der 4. Auflage Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist längst keine ´´Kinderkrankheit´´ mehr: Zunehmend wird ADHS auch bei Erwachsenen diagnostiziert und behandelt. Der anhaltende Erfolg des Werkes ´´ADHS im Erwachsenenalter´´ spiegelt die wachsende Nachfrage und den Wissensbedarf zu diesem Thema. Johanna und Klaus-Henning Krause sind Pioniere auf dem Gebiet der Forschung und Behandlung von ADHS bei Erwachsenen. In der vollständig überarbeiteten 4. Auflage folgen sie ihrem bewährten Konzept, fundiert und prägnant sowohl Grundlagen als auch praktische Kenntnisse zu vermitteln: Neben der Beschreibung der Ursachen und der Neurobiologie dieses Störungsbildes gehen sie detailliert auf die Diagnostik und Therapie der adulten ADHS ein - sehr praxisnah und anschaulich anhand vieler Fallbeispiele. Differenziert werden Sekundärstörungen und psychiatrische Komorbiditäten von ADHS abgegrenzt. In der Neuauflage wird darauf eingegangen, dass Methylphenidat mittlerweile auch für die Behandlung Erwachsener zugelassen ist. Hinzugekommen ist außerdem ein Kapitel zur ´´ADHS bei Frauen´´. Der optimale Leitfaden für die effektive Behandlung erwachsener ADHS-Patienten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
ADHS-Ratgeber für Erwachsene
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unkonzentriert, hektisch, schnell zu begeistern, desorganisiert und impulsiv sind nur einige Kennzeichen von Menschen mit einer Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Die Folgen sind häufig Probleme im beruflichen und sozialen Bereich. Der Ratgeber wendet sich an Erwachsene, die unter ADHS leiden, aber auch an Angehörige und Interessierte, die mehr über das Störungsbild erfahren möchten. Der Ratgeber informiert über die Entstehung und die neurobiologischen Grundlagen von ADHS und beschreibt das Vorgehen bei der Diagnostik. Weiterhin gibt er Auskunft über medikamentöse und psychotherapeutische Therapieangebote, deren Nutzen und Notwendigkeit und darüber, wer die Therapie bezahlt. Ausführlich wird ein Selbsthilfeprogramm zur Behandlung der Kernsymptome der ADHS vorgestellt. 52 Tipps bieten zudem vielfältige Anregungen zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung und des Selbstmanagements und damit für einen problemloseren Alltag.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
ADHS: Diagnose statt Verständnis?
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ist sowohl eine kritische Analyse des ADHS-Diskurses als auch ein Grundlagentext. Wenke füllt damit eine theoretische Lücke, indem er die Leibphänomenologie als Basis einer existentiellen Psychologie erschließt, z. B. für die Heilpädagogik oder die Psychoanalyse. ADHS stellt sich immer mehr auch als Kulturprodukt und Instrument zur Biologisierung und Individualisierung der Folgen gesellschaftlichen Wandels heraus. Die quasipsychiatrische Diagnose dient den beteiligten Eltern, Ärzten und Lehrern dazu, bedrohliches Verhalten der Kinder seelisch von sich fernzuhalten und den Anschein der wissenschaftlichen Beherrschbarkeit zu erzeugen: Man hat lieber kranke als unglückliche Kinder. Der theoretische Teil des Buches kritisiert im Sinne der Phänomenologie fundamental die verbreitete Weltanschauung einer sogenannten ´´Evolutionären Erkenntnistheorie´´, identifiziert deren Schwachstellen sowie die Gefahren des Biologismus und zeigt, dass dieser prinzipiell antidialogisch und antipädagogisch ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
ADHS im Klassenzimmer als Buch von Katja Neumann
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

ADHS im Klassenzimmer:Eine Diagnose und ihre Folgen für die Lehrkraft. 1. Auflage. Katja Neumann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot