Angebote zu "Adhs-Sprechstunde" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Die kleine ADHS-Sprechstunde
7,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erstausgabe der 2014 erschienenen "kleinen ADHS-Sprechstunde" ist ursprünglich entstanden, um meinen Patienten in der Praxis-Sprechstunde möglichst zusammenfassend einen schnellen Überblick über das breite Feld der ADHS-Symptomatik bei Erwachsenen vermitteln zu können. Hierbei war es mir wichtig, möglichst begleitende Störungsbilder und therapeutische Optionen wie Medikation und Coachingstrategien mit zu integrieren. Nicht selten ist die zugrundeliegende ADHS-Symptomatik durch sich später entwickelnde Störungen (wie z.B. Zwangsgrübeln, Sorgenängste, Panikattacken und Süchte) verdeckt. Lediglich Auffälligkeiten in der Kindheit, wie Verträumtsein oder motorische Unruhe mit Impulsivität, lassen dann noch Rückschlüsse zu. Patienten und Freunde waren so freundlich, dieses Buch mit ihren Beiträgen, Skizzen, Bildern und Gedichten zu verschönern. Die nun deutlich erweiterte neue Ausgabe der "ADHS-Sprechstunde" ist dem erhöhten Bedarf und Anspruch meiner Patienten und den neuen Erkenntnissen ADHS betreffend geschuldet. Neue Themengebiete wie Neurofeedback, Medikationsübersicht, neurobiologische Aspekte und autistische Begleitphänomene hielten Einzug. Ich wünsche Ihnen mit dieserErweiterung ebenfalls viele "A-HA" Erlebnisse!

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Die kleine ADHS-Sprechstunde
7,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erstausgabe der 2014 erschienenen "kleinen ADHS-Sprechstunde" ist ursprünglich entstanden, um meinen Patienten in der Praxis-Sprechstunde möglichst zusammenfassend einen schnellen Überblick über das breite Feld der ADHS-Symptomatik bei Erwachsenen vermitteln zu können. Hierbei war es mir wichtig, möglichst begleitende Störungsbilder und therapeutische Optionen wie Medikation und Coachingstrategien mit zu integrieren. Nicht selten ist die zugrundeliegende ADHS-Symptomatik durch sich später entwickelnde Störungen (wie z.B. Zwangsgrübeln, Sorgenängste, Panikattacken und Süchte) verdeckt. Lediglich Auffälligkeiten in der Kindheit, wie Verträumtsein oder motorische Unruhe mit Impulsivität, lassen dann noch Rückschlüsse zu. Patienten und Freunde waren so freundlich, dieses Buch mit ihren Beiträgen, Skizzen, Bildern und Gedichten zu verschönern. Die nun deutlich erweiterte neue Ausgabe der "ADHS-Sprechstunde" ist dem erhöhten Bedarf und Anspruch meiner Patienten und den neuen Erkenntnissen ADHS betreffend geschuldet. Neue Themengebiete wie Neurofeedback, Medikationsübersicht, neurobiologische Aspekte und autistische Begleitphänomene hielten Einzug. Ich wünsche Ihnen mit dieserErweiterung ebenfalls viele "A-HA" Erlebnisse!

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Regulationsstörungen der frühen Kindheit
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Was bedeutet es, wenn Säuglinge und Kleinkinder exzessiv schreien, sich dauernd anklammern, nicht einschlafen und durchschlafen wollen, sich nicht normal füttern lassen, trotzig und/oder überängstlich wirken oder Vorboten von ADHS aufweisen? Das Buch gibt erstmals eine wissenschaftlich fundierte Darstellung dieser 'frühkindlichen Regulationsstörungen'. In interdisziplinären Beiträgen namhafter Autoren werden aktuelle Konzepte und Kenntnisse über Entstehungsbedingungen, Entwicklungsdynamik und Langzeitprognosen der Störungen vermittelt und anhand eindrucksvoller Daten belegt. Spezielle Kapitel zu den einzelnen Störungsbildern fassen die zwölfjährigen diagnostischen und therapeutischen Erfahrungen aus der Münchner Sprechstunde für Schreibabys zusammen. Gestützt auf Ergebnisse aus einer umfangreichen klinischen Datenbasis informieren die Autoren über Prävalenz und Verlauf, Erscheinungsformen, Interaktionsmuster, Diagnostik, Beratungshilfen und psychotherapeutische Ansätze. Dieses praxisorientierte Lehr- und Handbuch enthält zahlreiche Fallbeispiele. Es wird ergänzt durch Beiträge über verhaltenstherapeutische und psychodynamische Behandlungsformen und ein integratives kommunikationszentriertes Behandlungskonzept. Es eignet sich für alle Berufsgruppen, die in der Eltern-Säuglings-/Kleinkind-Beratung und Psychotherapie, in der pädiatrischen und psychotherapeutischen Praxis, in Geburtsvorbereitung und Nachsorge, Familienzentren und Beratungsstellen, Krippen, Kinderschutz, Frühforderung und Jugendhilfe präventiv, beratend oder therapeutisch tätig sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Regulationsstörungen der frühen Kindheit
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Was bedeutet es, wenn Säuglinge und Kleinkinder exzessiv schreien, sich dauernd anklammern, nicht einschlafen und durchschlafen wollen, sich nicht normal füttern lassen, trotzig und/oder überängstlich wirken oder Vorboten von ADHS aufweisen? Das Buch gibt erstmals eine wissenschaftlich fundierte Darstellung dieser 'frühkindlichen Regulationsstörungen'. In interdisziplinären Beiträgen namhafter Autoren werden aktuelle Konzepte und Kenntnisse über Entstehungsbedingungen, Entwicklungsdynamik und Langzeitprognosen der Störungen vermittelt und anhand eindrucksvoller Daten belegt. Spezielle Kapitel zu den einzelnen Störungsbildern fassen die zwölfjährigen diagnostischen und therapeutischen Erfahrungen aus der Münchner Sprechstunde für Schreibabys zusammen. Gestützt auf Ergebnisse aus einer umfangreichen klinischen Datenbasis informieren die Autoren über Prävalenz und Verlauf, Erscheinungsformen, Interaktionsmuster, Diagnostik, Beratungshilfen und psychotherapeutische Ansätze. Dieses praxisorientierte Lehr- und Handbuch enthält zahlreiche Fallbeispiele. Es wird ergänzt durch Beiträge über verhaltenstherapeutische und psychodynamische Behandlungsformen und ein integratives kommunikationszentriertes Behandlungskonzept. Es eignet sich für alle Berufsgruppen, die in der Eltern-Säuglings-/Kleinkind-Beratung und Psychotherapie, in der pädiatrischen und psychotherapeutischen Praxis, in Geburtsvorbereitung und Nachsorge, Familienzentren und Beratungsstellen, Krippen, Kinderschutz, Frühforderung und Jugendhilfe präventiv, beratend oder therapeutisch tätig sind.

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Regulationsstörungen der frühen Kindheit
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was bedeutet es, wenn Säuglinge und Kleinkinder exzessiv schreien, sich dauernd anklammern, nicht einschlafen und durchschlafen wollen, sich nicht normal füttern lassen, trotzig und/oder überängstlich wirken oder Vorboten von ADHS aufweisen? Das Buch gibt erstmals eine wissenschaftlich fundierte Darstellung dieser 'frühkindlichen Regulationsstörungen'. In interdisziplinären Beiträgen namhafter Autoren werden aktuelle Konzepte und Kenntnisse über Entstehungsbedingungen, Entwicklungsdynamik und Langzeitprognosen der Störungen vermittelt und anhand eindrucksvoller Daten belegt. Spezielle Kapitel zu den einzelnen Störungsbildern fassen die zwölfjährigen diagnostischen und therapeutischen Erfahrungen aus der Münchner Sprechstunde für Schreibabys zusammen. Gestützt auf Ergebnisse aus einer umfangreichen klinischen Datenbasis informieren die Autoren über Prävalenz und Verlauf, Erscheinungsformen, Interaktionsmuster, Diagnostik, Beratungshilfen und psychotherapeutische Ansätze. Dieses praxisorientierte Lehr- und Handbuch enthält zahlreiche Fallbeispiele. Es wird ergänzt durch Beiträge über verhaltenstherapeutische und psychodynamische Behandlungsformen und ein integratives kommunikationszentriertes Behandlungskonzept. Es eignet sich für alle Berufsgruppen, die in der Eltern-Säuglings-/Kleinkind-Beratung und Psychotherapie, in der pädiatrischen und psychotherapeutischen Praxis, in Geburtsvorbereitung und Nachsorge, Familienzentren und Beratungsstellen, Krippen, Kinderschutz, Frühforderung und Jugendhilfe präventiv, beratend oder therapeutisch tätig sind.

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Die kleine ADHS-Sprechstunde
6,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Erstausgabe der 2014 erschienenen 'kleinen ADHS-Sprechstunde' ist ursprünglich entstanden, um meinen Patienten in der Praxis-Sprechstunde möglichst zusammenfassend einen schnellen Überblick über das breite Feld der ADHS-Symptomatik bei Erwachsenen vermitteln zu können. Hierbei war es mir wichtig, möglichst begleitende Störungsbilder und therapeutische Optionen wie Medikation und Coachingstrategien mit zu integrieren. Nicht selten ist die zugrundeliegende ADHS-Symptomatik durch sich später entwickelnde Störungen (wie z.B. Zwangsgrübeln, Sorgenängste, Panikattacken und Süchte) verdeckt. Lediglich Auffälligkeiten in der Kindheit, wie Verträumtsein oder motorische Unruhe mit Impulsivität, lassen dann noch Rückschlüsse zu. Patienten und Freunde waren so freundlich, dieses Buch mit ihren Beiträgen, Skizzen, Bildern und Gedichten zu verschönern. Die nun deutlich erweiterte neue Ausgabe der 'kleinen ADHS-Sprechstunde' ist dem erhöhten Bedarf und Anspruch meiner Patienten und den neuen Erkenntnissen ADHS betreffend geschuldet. Neue Themengebiete wie Neurofeedback, Medikationsübersicht, neurobiologische Aspekte und autistische Begleitphänomene hielten Einzug. Ich wünsche Ihnen mit dieser Erweiterung ebenfalls viele 'A-HA' Erlebnisse.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Die kleine ADHS-Sprechstunde
6,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Erstausgabe der 2014 erschienenen 'kleinen ADHS-Sprechstunde' ist ursprünglich entstanden, um meinen Patienten in der Praxis-Sprechstunde möglichst zusammenfassend einen schnellen Überblick über das breite Feld der ADHS-Symptomatik bei Erwachsenen vermitteln zu können. Hierbei war es mir wichtig, möglichst begleitende Störungsbilder und therapeutische Optionen wie Medikation und Coachingstrategien mit zu integrieren. Nicht selten ist die zugrundeliegende ADHS-Symptomatik durch sich später entwickelnde Störungen (wie z.B. Zwangsgrübeln, Sorgenängste, Panikattacken und Süchte) verdeckt. Lediglich Auffälligkeiten in der Kindheit, wie Verträumtsein oder motorische Unruhe mit Impulsivität, lassen dann noch Rückschlüsse zu. Patienten und Freunde waren so freundlich, dieses Buch mit ihren Beiträgen, Skizzen, Bildern und Gedichten zu verschönern. Die nun deutlich erweiterte neue Ausgabe der 'kleinen ADHS-Sprechstunde' ist dem erhöhten Bedarf und Anspruch meiner Patienten und den neuen Erkenntnissen ADHS betreffend geschuldet. Neue Themengebiete wie Neurofeedback, Medikationsübersicht, neurobiologische Aspekte und autistische Begleitphänomene hielten Einzug. Ich wünsche Ihnen mit dieser Erweiterung ebenfalls viele 'A-HA' Erlebnisse.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Die kleine ADHS-Sprechstunde
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erstausgabe der 2014 erschienenen 'kleinen ADHS-Sprechstunde' ist ursprünglich entstanden, um meinen Patienten in der Praxis-Sprechstunde möglichst zusammenfassend einen schnellen Überblick über das breite Feld der ADHS-Symptomatik bei Erwachsenen vermitteln zu können. Hierbei war es mir wichtig, möglichst begleitende Störungsbilder und therapeutische Optionen wie Medikation und Coachingstrategien mit zu integrieren. Nicht selten ist die zugrundeliegende ADHS-Symptomatik durch sich später entwickelnde Störungen (wie z.B. Zwangsgrübeln, Sorgenängste, Panikattacken und Süchte) verdeckt. Lediglich Auffälligkeiten in der Kindheit, wie Verträumtsein oder motorische Unruhe mit Impulsivität, lassen dann noch Rückschlüsse zu. Patienten und Freunde waren so freundlich, dieses Buch mit ihren Beiträgen, Skizzen, Bildern und Gedichten zu verschönern. Die nun deutlich erweiterte neue Ausgabe der 'kleinen ADHS-Sprechstunde' ist dem erhöhten Bedarf und Anspruch meiner Patienten und den neuen Erkenntnissen ADHS betreffend geschuldet. Neue Themengebiete wie Neurofeedback, Medikationsübersicht, neurobiologische Aspekte und autistische Begleitphänomene hielten Einzug. Ich wünsche Ihnen mit dieser Erweiterung ebenfalls viele 'A-HA' Erlebnisse.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe